Die Termine sind in der Regel chronologisch geordnet und ohne Gewähr.

Gerne veröffentlichen wir auch Ihre Termine, bitte teilen Sie sie uns mit:
E-Mail: redaktion@vampyrjournal.de

Zur Startseite des Vampyrjournals
Das
internationale
Vampyr-Magazin

Zur Homepage des Musicals in Köln

BERLIN: THEATER DES WESTENS

bis 17. März 2019

Zur Startseite des Vampyrjournals

Mittwoch, 14. November 2018, 19:00 – 22:00 Uhr

Podiumsdiskussion: »Der Mensch als Schöpfer seiner selbst – Fluch und Segen moderner Technologien«

mit

Anette Butzmann, Mannheim, Projektmanagerin im Gesundheitswesen, Autorin zahlreicher Hörstücke, surrealer Geschichten und Kinderbücher, Mitglied in der Regionalgruppe Rhein-Neckar des VS, Vorsitzende der Autorengruppe Literaturoffensive (LitOff), Moderatorin und Autorin beim Bermudafunk und Produktionsleiterin beim eigenen Hörspielstudio.

Thomas Le Blanc, Mathematiker und Physiker, Leiter und Gründer der Phantastischen Bibliothek Wetzlar, Deutscher Fantasy-Preis 1990, Kurd-Laßwitz-Preis 2018

Prof. Dr. Lars Schmeink, Vorsitzender der Gesellschaft für Fantastikforschung und in Hamburg Professor für Medienwissenschaft, promovierte über »Biopunk Dystopias: Genetic Engineering, Society and Science Fiction«

Dr. Frank Weinreich, Bochum, Wissenschaftsethiker und Fachmann für Science-Fiction, Autor, Zukunftsforscher, Philosoph mit Promotion zur Ethik der Biotechnologie

Moderation Friedhelm Schneidewind

im Rahmen des Kunstprojektes HYBRIS vom 03. – 18.11.2018

Altes Volksbad, Mittelstraße 42, 68169 Mannheim

Zur Startseite des Vampyrjournals

30. November 2018, 19 Uhr · Zweigstelle Vogelstang der Stadtbibliothek Mannheim

»Verhext und verzaubert«

Balladenabend von und mit Kai Rohlinger

Musikalische Umrahmung: Friedhelm Schneidewind mit Portativ, Drehleier,Harfen Flöten und Gesang

Zur Startseite des Vampyrjournals

23./24. März 2019 · Haus der FrauenGeschichte · Wolfstraße 41 · 53111 Bonn

Sa., 23.3., 15:00 Uhr Lesung: Phantastische Geschichten über und mit Frauen als »Heldinnen«

Sa., 23.3., abends: »Lieder über Frauen in Mittelerde und anderen phantastischen Welten«


Gerne veröffentlichen wir auch Ihre Termine, bitte teilen Sie sie uns mit:

Zur Startseite des Vampyrjournals

redaktion@vampyrjournal.de

Das internationale Vampyr-Magazin

Redaktion und v. i. S. d. TMG: Friedhelm Schneidewind

Schlossgasse 51 · 69502 Hemsbach · Deutschland/Germany
Telefon 06201 4709292 · Fax 06201 4709293

ZUR STARTSEITE VOM VAMPYRJOURNAL

ISSN 1432-9484 · seit 1995 · 24. Jahrgang

»Der Vampirmythos ist einer der stärksten Mythen überhaupt. Der verliert niemals an Biss.«
Friedhelm Schneidewind im Interview im SONNTAG EXPRESS, Köln, 01.02.2009

»Der Vampirmythos existiert seit 2000 Jahren, er ist einer der ältesten Mythen der Menschheit.«
Friedhelm Schneidewind im Interview im KURIER, Wien, 22.11.2011

»Wie alle Horrorwesen taucht die Figur auf, wenn es Ängste und Umbrüche in der Gesellschaft gibt. Die Leute flüchten in dieses Genre ... Der jetzige Hype wurde aber auch durch das Internet gemacht.«
Friedhelm Schneidewind im Interview in den Stuttgarter Nachrichten, Heidelberg, 16.03.2011