»Tanz der Vampire« am Broadway

Das Musical »Tanz der Vampire« war für einige Zeit auch am Broadway zu sehen.
Im Dezember 2002 erlebte es dort seine Premiere; allerdings wurde das Stück, um es dem amerikanischen Massengeschmack anzupassen, sehr verändert: Es gab einen neuen Anfang, ein dramatischeres Ende, (noch) plattere Dialoge und viele (pubertäre) Gags.


Autor Michael Kunze fand in dieser »Broadwayisierung« angeblich noch 60 % seines Werkes wieder. Er wird die fehlenden 40 % verschmerzt haben: Immerhin war der »Tanz der Vampire« das erste Musical am Broadway, das von einem Deutschen geschrieben wurde!

Die Kritiker waren allerdings sehr skeptisch, das Publikum zunächst jedoch begeistert. Dies hielt jedoch nicht lange vor:  Nach nur sechs Wochen erlebte das Stück am 25.01.2003 seine letzte Aufführung.

KRITIKEN der deutschsprachigen Inszenierungen